DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ gemäß Artikel 13 des D.Lgs.196/03
 
Gemäß Artikel 13 des Dekrets Nr. 30 vom Juni 2003 Nr. 196 und in Bezug auf die personenbezogene Daten, informieren wir Sie wie folgt:
 
1. Personenbezogene Daten, erhalten unter anderem auch durch den Einsatz von Informations- und Computersysteme, zusätzlich zu den Informationen aus Papierunterlagen, dürfen unter Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit zu den folgenden Zwecken verarbeitet werden:
A) Um im Allgemeinen den Pflichten des Gesetzes, der Regulierung, der EU-Gesetzgebung zu entsprechen. Normalerweise fallen in diesem Bereich die Verwaltung von Rechnungen und Zahlungen, die die Verarbeitung von Daten benötigen: Namen (oder Namen) der Person, Anschrift, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Telefonnummer, Fax, E-Mail-Adresse, Bankverbindung (BLZ, Kontonummer) usw.
B) Zur Durchführung von Aktivitäten, die direkt mit der Bereitstellung der Dienstleistungen im Zusammenhang stehen;
C) Um statistische Analysen durchzuführen, zur Marktforschung und zu ökonomischen Analysen;

2. Diejenigen, die auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können, sind:
A) Die Mitarbeiter/Berater des mit der Behandlung vom Eigentümer der Daten beauftragten Unternehmens oder aufgrund von definierten Aufgaben aus dem Bereich der Herkunft (Produktion, Verwaltung, Handel, Recht, Informationstechnologie, Personal-Management, Marketing, etc..)                                                                              
B) Der gegebenenfalls vom Eigentümer für die Verarbeitung benannte Verantwortliche oder die Verantwortlichen.
Share by: